Wissenswertes zur Modellbahn

Liebe Leser, wir haben uns entschlossen, diese neue Rubrik einzuführen, um einmal das eine oder andere mehr oder minder Wissenswerte rund um die Modellbahn aufzuklären. Die Aufzählung ist nicht abschließend und wer will, kann uns gerne seine Anregungen übermitteln. Also, los geht´s:

  • Fangen wir mal mit den Spurweiten oder Baugrößen an. Jeder von uns kennt die gängigen Größen, H0, TT oder N. Aber da gibt es doch sicherlich noch ein paar andere, oder? Aber sicher. Wir haben mal zusammengetragen, was wir so finden konnten:
Spurweite Maßstab Wissenswertes dazu
2 oder auch II 1:22,5 größte Modellbahn, gängiger ist der Begriff LGB oder auch G, was für Gartenbahn steht, weil diese Modellbahn aufgrund ihrer Größe einfach viel besser im Garten aufgehoben ist.
1 oder I 1:32  
0 1:43,5  
S, auch H1 1:64  
H0 1:87

Endlich mal was wirklich bekanntes. Also, das hier ist die am meisten verbreitete Spurweite, die es gibt.

TT 1:120 Kommt ursprünglich aus den USA, war ein voller Erfolg, paradoxerweise vor allem im "Ostblock".

 

unter diesem Begriff kennen wir es  das heißt es ausgeschrieben und das ist damit gemeint
LGB Lehmann´s Große Bahn damit ist alles gesagt
H0 Halb Null nichts anderes, als Halb 0, also die Hälfte der Spurweite Null
TT Table Top wörtlich: "Tisch-geeignet", also bestens für den Wohnzimmertisch (Mama freut sich)
N Neun steht für 9 mm, so breit ist der Abstand der Schienenstränge in N